021/500-345 [email protected]

Modulare Wohngebäude der TINY-Serie

Bei der TINY-Serie handelt es sich um monomodulare Häuser mit einer Breite von 2,95 m und unterschiedlichen Längen von 6,08 m bis 10,14 m. In dieser Serie gibt es auch ein Modell mit zwei Modulen mit einer Breite von 2,95 m und einer Länge von 6,08 m, die auf die Etage platziert sind.

Im Rahmen dieser Reihe sind zweistöckige Modell mit zwei Modulen. 

Die Außenwände des Moduls sind mehrschichtig 23 cm dick. Die Endschicht der Innenwände mit interner Halbdispersionsfarbe gestrichen. Die Wände in den Bädern sind mit Keramikfliesen gefliest. 

In der Standardversion sind Fassaden mit Fundermax Platten verkleidet, in Design und Farbe auf Wunsch des Investors. 

Auf Wunsch des Investors ist es auch möglich, Fassaden oder Teile von Fassaden mit Holzplatten zu bedecken (ip Lapacho – 2 cm).

Die Dicke der Innenwände beträgt 10 cm.

Außenschreinerei ist AL mit thermischer Trennung Profil Aluminco Serie AL 455, mit thermischer Trennung, Dreifachverglasung, innen emissionsarm, Außenseite Climaguard – vier Jahreszeiten. Auf Wunsch des Investors ist es möglich, AL-Jalousien einzubauen.

Die Innenschreinerei ist aus Holz – furniert (Craftmaster). 

Die Sanitäre Einrichtung in Standardausführung ist der Marke Geberit, komplett montiert mit Wasserhähnen und mit kompletten Leitungen für Wasserversorgung und Kanalisationsnetz. 

Der Verteilung von Elektroinstallationen in dem Wellschlauch, in der Wand versteckt ALING Programm. 

Modulare Anlagen werden im Werk komplett fertiggestellt. 

Am Installationsort des Moduls müssen die erforderlichen Halterungen (Fundamentflansche oder -bänder) Anschlüsse für Wasser, Abwasser und Strom vorbereitet werden. 

Wärmeleitfähigkeit des Modularen Objekts – U=0,211 W/m2K

TINY 18

TINY 27

TINY DUO

TINY 24

TINY 30